Franklin Real Asset Advisors

Franklin Real Asset Advisors (ehemals Franklin Templeton Real Estate Advisors) sind seit 1984 im globalen Investmentgeschäft aktiv. Das erfahrene und internationale Team von Investmentspezialisten setzt sich dafür ein, Anlegern eine wirtschaftliche Alternative für globale Investitionen in geschlossene Immobilienfonds, geschlossene Infrastrukturfonds, Real-Resources-Fonds und börsennotierte Immobilienpapiere zu bieten.

Als Anleger in privaten wie auch in öffentlichen Märkten, verfügt Franklin Real Asset Advisors über eine umfassende Expertise in globalen Kapitalströmen, Anlegerverhalten und Branchentrends in Märkten und Regionen. Jede der drei weltweit größten Investmentregionen – Amerika, Europa und Asien Pazifik - wird von Investmentspezialisten mit Erfahrung und Wissen in den lokalen Märkten, der kulturellen Hintergründe und der speziellen Anlageklasse abgedeckt. Die weltweite Präsenz von Franklin Templeton vor Ort im Bereich Private Real Estate, Infrastrukturaktien und börsennotierten Immobilienaktien wird durch lokale Investmentteams und deren Expertise im Bereich Rechts-, Steuer, Compliance, Rechnungslegung und Kundenservice unterstützt.

Franklin Real Asset Advisors


Gründung

1984

Anlagestil

Globale geschlossene Immobilienfonds, globale geschlossene Infrastrukturfonds, Real Resources und börsennotierte Immobilientitel global

Kompetenzen

Multi-Branchen und Multi-Regionen

Vorteile

  • Durchdachte, marktübergreifende Such- und Auswahlmechanismen fördern das Ziel, überdurchschnittliche, dem Risiko angepasste Erträge zu erzielen
  • Besonderes Augenmerk liegt auf dem Risikomanagement, wobei eine Absicherung von Abwärtsrisiken angestrebt wird
  • Schwerpunkt auf Immobilieninvestitionen für institutionelle Anleger