Templeton Emerging Markets Sustainability Fund

Franklin Templeton Investment Funds

Zusammenfassung der Anlageziele

Anlageziel dieses Fonds ist die Kapitalwertsteigerung durch Investition in ein diversifiziertes Portfolio aus Beteiligungspapieren von Emittenten, die in Entwicklungs- oder Schwellenländern ihren Sitz haben oder dort ihre Hauptgeschäftstätigkeit ausüben. Der Fonds verfolgt einen Investmentprozess, in den finanzielle und ESG-Überlegungen (Umwelt, soziale Verantwortung und Governance) einfließen. Damit soll sichergestellt werden, dass in Unternehmen investiert wird, die ein gutes oder sich verbesserndes Nachhaltigkeitsprofil aufweisen, um einen langfristigen positiven Wandel in der Gesellschaft herbeizuführen.

Der Fonds könnte für Anleger attraktiv sein, die

  • Kapitalzuwachs durch Investition in Unternehmen in Schwellenländern anstreben, die ein gutes oder sich verbesserndes Nachhaltigkeitsprofil aufweisen, um einen langfristigen positiven Wandel in der Gesellschaft herbeizuführen
  • ihr Kapital mittel- bis langfristig anlegen möchten.

Risiken

  • Der Fonds investiert in Aktien von Unternehmen aus Schwellenländern, die in ihrem jeweiligen Sektor nachhaltige Wettbewerbsvorteile aufweisen – im Hinblick auf ESG-Kriterien wie auch Leistungsindikatoren. Solche Wertpapiere und Anlageinstrumente unterliegen erfahrungsgemäß Kursbewegungen, die auf Faktoren wie die allgemeine Volatilität an den Aktienmärkten, plötzliche Zinsschwankungen, Veränderungen der finanziellen Aussichten oder der wahrgenommenen Kreditwürdigkeit von Wertpapieremittenten, oder auch auf Schwankungen der Rohstoffpreise oder Immobilienwerte zurückzuführen sind. Aufgrund dessen kann die Wertentwicklung des Fonds innerhalb relativ kurzer Zeiträume erheblich schwanken und unter Umständen zum Kapitalverlust Ihrer Anlage führen.
  • Weitere Risiken von erheblicher Relevanz sind: Kreditrisiko, Fremdwährungsrisiko, Risiken derivativer Instrumente, Risiken des chinesischen Marktes, Schwellenmarktrisiko.
  • Wir verweisen zusätzlich auf die detaillierte Beschreibung der mit der Anlagepolitik des Fonds verbundenen Risiken, die in den „Wesentlichen Anlegerinformationen“ (KIID) sowie im Abschnitt „Risikoabwägungen“ des aktuellen Verkaufsprospektes aufgeführt werden.

Chancen

  • Investition in ein diversifiziertes Portfolio von Schwellenländerunternehmen mit nachhaltiger Ausrichtung
  • Ausgerichtet auf positive soziale und ökologische Ergebnisse in Bereichen, die mit den Nachhaltigkeitszielen der UN verbunden sind
  • Nutzung langfristiger struktureller Chancen: Demographie, Technologie, Konsum
  • Franklin Templeton Emerging Markets Equity: ein Pionier in Schwellenländeranlagen mit globalem Team und lokaler Expertise

FONDSMANAGEMENT

Chetan Sehgal

  • Singapur
  • Unternehmenszugehörigkeit (Jahre): 26
  • Erfahrung (Jahre): 29

Andrew Ness

  • Edinburgh, UK
  • Unternehmenszugehörigkeit (Jahre): 2
  • Erfahrung (Jahre): 26