Franklin European Income Fund

Franklin Templeton Investment Funds

Zusammenfassung der Anlageziele

Anlageziel dieses Fonds ist die Maximierung der Erträge bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Aussichten auf eine Kapitalwertsteigerung. Der Fonds verfolgt sein Ziel, indem er in erster Linie in ein Portfolio investiert, das sich aus aktien- und aktienbezogenen Wertpapieren (einschließlich von Optionsscheinen) und fest und/oder variabel verzinslichen Schuldtiteln zusammensetzt, die von Staaten (einschließlich von staatlichen oder staatsnahen Stellen), Finanzinstituten sowie Unternehmen begeben oder garantiert werden, die ihren Sitz oder eine erhebliche Geschäftstätigkeit in europäischen Ländern haben. Bei den europäischen Ländern kann es sich auch um Schwellenländer in Europa handeln.

Der Fonds könnte für Anleger attraktiv sein, die

  • eine Maximierung der Erträge bei Aufrechterhaltung der Aussichten auf Kapitalwertsteigerung anstreben
  • ihr Kapital mittel- bis langfristig anlegen möchten.

Risiken

  • Der Fonds investiert vornehmlich in ein breit diversifiziertes Portfolio von Aktien, aktienbezogenen Wertpapieren und Schuldtiteln, die in Europa gehandelt werden. Wertpapiere dieser Art unterliegen erheblichen Kursbewegungen, die aufgrund von Bewegungen der Aktien- und bondmarktspezifischen Faktoren plötzlich eintreten können. Aufgrund dessen können die Wertentwicklung oder etwaige Erträge des Fonds im Laufe der Zeit schwanken und unter Umständen zum Kapitalverlust Ihrer Anlage führen.
  • Weitere Risiken von erheblicher Relevanz sind: Kreditrisiko, Währungsrisiko, Derivaterisiko, Liquiditätsrisiko.
  • Wir verweisen zusätzlich auf die detaillierte Beschreibung der mit der Anlagepolitik des Fonds verbundenen Risiken, die in den „Wesentlichen Anlegerinformationen“ (KIID) sowie im Abschnitt „Risikoabwägungen“ des aktuellen Verkaufsprospektes aufgeführt werden.

Chancen

  • Kombination von Ideen und Expertise aus zwei erfahrenen Investmentteams. Die European Fixed Income Group und European Equity Group zielen darauf ab, die richtige Mischung aus Kapitalwachstum und Maximierung der Erträge zu erreichen.
  • Erträge abseits des Mainstreams: Das Investmentteam sucht nach Einkommenschancen in europäischen Unternehmen und bei staatlichen Emittenten ohne dabei an einen Index gebunden zu sein.
  • Dynamische Aufteilung in Anleihen und Aktien in einer Bandbreite von 35-65%, abhängig davon, wo das Portfoliomanagment die attraktivsten Chancen im jeweiligen Marktumfeld sieht.
  • Aktives Währungsmamangement auf Portfolioebene um positive Erträge zu generieren und Risiken zu minimieren.

FONDSMANAGEMENT

David Zahn

  • London, UK
  • Unternehmenszugehörigkeit (Jahre): 12
  • Erfahrung (Jahre): 25

Dylan Ball

  • London, UK
  • Unternehmenszugehörigkeit (Jahre): 12
  • Erfahrung (Jahre): 19