Franklin Diversified Dynamic Fund

Franklin Templeton Investment Funds

Zusammenfassung der Anlageziele

Anlageziel dieses Fonds ist es, Erträge zu generieren und den Wert seiner Anlagen langfristig zu steigern, indem er über einen rollierenden Zeitraum von drei Jahren eine mittlere jährliche Renditequote von 5 % (nach Abzug von Gebühren) über der des EURIBOR anstrebt. Der Fonds ist bestrebt, sein Ziel mit einer annualisierten Schwankung (Volatilität) des Anteilspreises des Fonds zwischen 8 % und 11 % zu erreichen. Es besteht keine Garantie, dass der Fonds sein Ertragsziel erreicht oder dass er sich innerhalb des angestrebten Volatilitätsbereich bewegen wird.

Der Fonds könnte für Anleger attraktiv sein, die

  • langfristige Kapitalzuwächse anstreben
  • bereit sind, eine höhere Volatilität zur Maximierung der langfristigen Renditen in Kauf zu nehmen

Unser Ansatz soll eine bessere Vorhersage ermöglichen durch,

  • anstreben eines konstanten und konkreten jährlichen Volatilitätsbereichs
  • anstreben einer konstanten jährlichen Mindestrendite
  • möglichkeit, größeres Vertrauen bei der Formulierung finanzieller Ziele zu bieten
  • möglichkeit, größere Sicherheit in Zeiten von Marktunsicherheiten zu bieten

Risiken

  • Der Fonds investiert direkt oder indirekt in Aktien und festverzinsliche Wertpapiere, Barmittel und Baräquivalente und indirekt in alternative Anlagen (einschließlich Rohstoffen oder Immobilien), um ein im Verhältnis zu anderen Anlagen höheres Engagement in Aktien einzugehen. Aufgrund von Faktoren wie allgemeiner Aktienmarktvolatilität, plötzlichen Zinsänderungen, Veränderungen des Finanzausblicks oder der wahrgenommenen Kreditwürdigkeit der Emittenten von Wertpapieren oder Schwankungen der Rohstoffpreise oder der Immobilienwerte unterlagen solche Wertpapiere und Anlageinstrumente in der Vergangenheit Kursbewegungen. Daher kann die Wertentwicklung des Fonds im Zeitverlauf beträchtlich schwanken.
  • Weitere Risiken von erheblicher Relevanz sind: Kreditrisiko, Währungsrisiko, Derivaterisiko, Liquiditätsrisiko, Targeted Return Risiko (Zielerreichungsrisiko)
  • Wir verweisen zusätzlich auf die detaillierte Beschreibung der mit der Anlagepolitik des Fonds verbundenen Risiken, die in den „Wesentlichen Anlegerinformationen“ (KIID) sowie im Abschnitt „Risikoabwägungen“ des aktuellen Verkaufsprospektes aufgeführt werden.

Chancen

  • Transparenz, Planbarkeit und Ertragsorientierung durch Angabe von konkreten Zielen für die Renditen und Schwankungsbreiten.
  • Alles unter einem Dach: ein gut diversifiziertes Portfolio in nur einem Fonds bietet die Möglichkeit des Vermögensaufbaus durch Einmalanlage oder regelmäßiges Sparen
  • Dynamischer Ansatz für das Investieren nach Risikofaktoren der das Ziel verfolg, sowohl die Schwankungen des gesamten Portfolios zu reduzieren als auch die Chancen aktueller Marktumfelder zu nutzen.
  • Breite Streuung über Anlageklassen und Risikofaktoren
  • Disziplinierter Investmentansatz, der durch die Größe und Kompetenz einer globalen Investmentplattform für das Risikomanagement unterstützt wird.

FONDSMANAGEMENT

Matthias Hoppe

  • Frankfurt, Deutschland
  • Unternehmenszugehörigkeit (Jahre): 10
  • Erfahrung (Jahre): 18