Zusammenfassung der Anlageziele

Der Fonds investiert in Large und Mid Caps aus Asien (ohne Japan) und zielt darauf ab, die Wertentwicklung des LibertyQ Asia Ex Japan Equity Index (der „zugrunde liegende Index“) so genau wie möglich nachzubilden. Der Fonds versucht, den zugrunde liegenden Index zu replizieren, indem er alle Wertpapiere in einem ähnlichen Verhältnis zu ihrer Gewichtung im zugrunde liegenden Index kauft. Die Positionen des zugrunde liegenden Index werden aus dem MSCI AC Asia Ex-Japan NETR Index (das „Anlageuniversum“) ausgewählt, wobei ein transparenter, auf mehreren Faktoren basierender Selektionsprozess zum Einsatz kommt, der sich an vier Investmentstil-Faktoren orientiert (Qualität, Wert, Momentum und geringe Volatilität).

Chancen

  • Zugang zu hochwertigen Aktien aus Asien (ohne Japan)
    Der Fonds bietet ein breites Engagement bei hochwertigen Unternehmen in Asien (ohne Japan), das auf starke risikobereinigte Renditechancen abzielt.
  • Auf der Basis aktiver Erkenntnisse zusammengestellt
    Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung mit Fundamentalanalysen bietet unsere Methode ein zielgerichtetes Engagement bei strategisch gewichteten Faktoren mit einem Schwerpunkt auf Qualität.
  • Auf der Suche nach besseren Anlageergebnissen
    Unser bewusster Multi-Faktor-Ansatz für den Indexaufbau mit Schwerpunkt sowohl auf der Definition als auch der Gewichtung der einzelnen Faktoren soll Anlegern helfen, langfristig starke risikobereinigte Renditen zu erzielen.

Risiken

  • Der Fonds beabsichtigt, die Entwicklung des zugrunde liegenden Index nachzubilden, der sich in der Regel aus 150 aus dem MSCI AC Asia ex Japan ausgewählten Aktien zusammensetzt. Derartige Anlagen waren in der Vergangenheit Preisschwankungen aufgrund von Faktoren wie der allgemeinen Aktienmarktvolatilität, Änderungen der finanziellen Aussichten oder Devisenmarktschwankungen ausgesetzt. Deshalb kann die Wertentwicklung des Fonds im Laufe der Zeit erheblich schwanken.
  • Weitere Risiken von erheblicher Relevanz sind: Währungsrisiko, Derivaterisiko, Schwellenmarktrisiko, indexbezogenes Risiko, Risiko des Sekundärmarkthandels.
  • Eine umfassende Erörterung aller für diesen Fonds maßgeblichen Risiken finden Sie im Abschnitt „Risikoabwägungen“ des Fonds im aktuellen Verkaufsprospekt von Franklin LibertyShares ICAV.

EINGETRAGENE LÄNDER

 Deutschland          Großbritannien      Italien         Österreich     Schweiz