DIE AUSWIRKUNGEN DER
OFFENLEGUNGSVERORDNUNG (SFDR)

Europas Investmentlandschaft strebt nach
mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit

Was genau bedeutet SFDR?

Von Ernährung und Kleidung bis hin zu Freizeit und Reisen – unsere täglichen Entscheidungen haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Umwelt. Das gilt heute mehr als je zuvor auch für die Art und Weise, wie wir sparen und investieren.

Um Anlegern zu helfen, besser informierte Entscheidungen zu treffen, wird die neue
Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (Sustainable Finance Disclosure Regulation, kurz „SFDR“) ab März 2021 Anlegern ermöglichen,
Umwelt-, Sozial- und Governance-Ziele (ESG) verschiedener Finanzprodukte zu vergleichen, wertvolle Einblicke in Risiken und Chancen zu gewinnen, echte Veränderungen in Nachhaltigkeitsfragen zu bewirken und Renditen auf Basis nachhaltiger Investments zu erzielen.

Was bringt die neue EU-Verordnung (SFDR) den Anlegern?

EU Regulation infographic

EU Regulation infographic

Sie etabliert Nachhaltigkeitsstandards auf den Finanzmärkten – Vermögensverwalter sind angehalten, das Greenwashing von Finanzprodukten zu vermeiden.

Sie legt neue Anforderungen für nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungen für Finanzinstitute auf Unternehmens-, Dienstleistungs- und Produktebene fest.

Sie stellt standardisierte Angaben zur Verfügung, um die Vergleichbarkeit der verschiedenen ESG-Produktarten zu ermöglichen.

Sie erfasst Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen, indem sie die in der EU vertriebenen Produkte kategorisiert.

Sie versucht, die Finanzwelt mit Nachhaltigkeitsaspekten zu kombinieren, indem sie beispielsweise die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 °C, die Verringerung der CO2-Emissionen, die Gleichstellung der Geschlechter und die soziale Gerechtigkeit fördert.

Klassifizierung von Finanzprodukten

Die neue EU-Verordnung schreibt verschiedene neue nachhaltigkeitsbezogene Angaben in der vorvertraglichen, turnusmäßigen und Website-Dokumentation vor. Die SFDR teilt Finanzprodukte grundsätzlich in drei Kategorien ein:

Artikel 6
Produkte, die Nachhaltigkeitsrisiken
in ihrem ESG-Integrationsansatz berücksichtigen.

Artikel 8
Produkte, die einen ESG-Integrationsansatz verfolgen
und darüber hinaus umweltbezogene und/oder soziale Merkmale in ihrem Prozess verbindlich berücksichtigen.

Artikel 9
Produkte, die einen ESG-Integrationsansatz aufweisen
, verbindliche umweltbezogene und/oder soziale Merkmale haben sowie ein klares nachhaltiges Anlageziel verfolgen.

Erkunden Sie unsere nachhaltigen Produkte

Franklin Templeton und seine Anlageverwaltungsspezialisten sehen in allen drei Offenlegungskategorien Wertschöpfungsmöglichkeiten. Wir bieten eine umfassende Palette von Fonds an, die den SFDR-Richtlinien entsprechen und den Anlegern helfen können, ihre individuellen Anlageziele zu erreichen.

Weiter unten finden Sie Informationen zu unseren Fonds, die mit Artikel 8 und 9 dieser Richtlinien konform sind.

Ausgewählte Fonds

Artikel 8


Franklin European Total Return Fund1

  • Europäischer Multi-Sektor-Anleihenfonds
  • Verwaltet aktiv eine Auswahl gering korrelierter Positionen
  • Weist verpflichtende Umwelt- und/oder Sozialmerkmale auf

ÜBERBLICK ÜBER DEN FONDS

Artikel 8


Legg Mason Martin Currie European Unconstrained Fund2

  • Europäischer Aktienfonds
  • Strebt ein nachhaltiges, langfristiges Wachstum durch ein Portfolio von führenden europäischen Unternehmen an
  • Weist verpflichtende Umwelt- und/oder Sozialmerkmale auf

ÜBERBLICK ÜBER DEN FONDS

Artikel 8


Legg Mason ClearBridge US Equity Sustainability Leaders Fund2

  • US-Aktienfonds
  • Investiert in erstklassige Unternehmen, die herausragende ESG-Merkmale (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) vorweisen können
  • Weist verpflichtende Umwelt- und/oder Sozialmerkmale auf

ÜBERBLICK ÜBER DEN FONDS

Artikel 8


Legg Mason Brandywine Global Income Optimiser2

  • Ein für alle Konjunkturlagen geeigneter globaler Rentenfonds
  • Zielt auf die Generierung attraktiver Erträge und Gesamtrenditen ab und bietet zugleich Schutz vor Abwärtsrisiken
  • Weist verpflichtende Umwelt- und/oder Sozialmerkmale auf

ÜBERBLICK ÜBER DEN FONDS

Artikel 9


Franklin Liberty Euro Green Bond UCITS ETF3

  • Aktiv verwalteter Anleihen-ETF
  • Bietet bei Maximierung der Gesamtrenditen ein Engagement am europäischen Markt für grüne Anleihen
  • Verfolgt ein klares nachhaltiges Anlageziel

ÜBERBLICK ÜBER DEN FONDS

Artikel 9


Franklin STOXX Europe 600 Paris Aligned Climate UCITS ETF3

  • Aktien-ETF
  • Investiert in europäischen Wertpapieren, die sich an den Zielen des Pariser Abkommens ausrichten
  • Verfolgt ein klares nachhaltiges Anlageziel

ÜBERBLICK ÜBER DEN FONDS

  1. Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Fonds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV.
  2. Ein Teilfonds von Legg Mason Global Funds plc („LMGF plc“). LMGF ist eine offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital, die als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren („OGAW“) organisiert ist. LMGF ist in Irland von der Central Bank of Ireland zugelassen.
  3. Ein Teilfonds von Franklin LibertyShares ICAV, eines nach dem Recht der Republik Irland eingetragenen irischen Instruments zur gemeinsamen Vermögensverwaltung.

Fonds-Suche

alles Öffnen | alles Schließen

Wie steht es um Ihre Nachhaltigkeit?

Prüfen Sie Ihr Wissen mit unserem kurzen Quiz.

1/5

Wie viel Wasser ist nötig, um ein Paar Jeans herzustellen?

  • 12.000 Liter
  • 100 Liter
  • 800 Liter
  • 5.000 Liter
2/5

Wie viel Erz muss abgebaut werden, um 1 Gramm Gold z. B. für die Herstellung von 50 Smartphones zu gewinnen?

  • 1 Tonne
  • 0,5 Tonnen
  • 1,5 Tonnen
  • 2 Tonnen
3/5

Um wie viel Prozent können Sie durch den Kauf biologischer Produkte Ihre CO2-Emissionen verringern?

  • 15 %
  • 5 %
  • 10 %
  • 20 %
4/5

Wie viel CO2 wird im Herstellungsprozess für 1 kg Rindfleisch freigesetzt?

  • 5,2 kg
  • 13,3 kg
  • 15 kg
  • 17,1 kg
5/5

Wie viele CO2-Emissionen werden durch einen Google-Suchvorgang freigesetzt?

  • 0,8 kg
  • 1,6 kg
  • 2 g
  • 2,7 kg

Bewertungen

0/5

Nicht traurig sein. Versuchen Sie es noch einmal.

Sie können Ihr Wissen noch verbessern. Versuchen Sie es noch einmal.

Nicht schlecht, aber Sie können Ihr Wissen noch verbessern.

Ziemlich gut. Nachhaltigkeit ist wichtig für Sie.

Sehr gut! Bei Nachhaltigkeit im alltäglichen Leben sind Sie ein Experte.

Unser Engagement und unsere Kompetenz

Wir berücksichtigen seit langem ESG-Faktoren neben den traditionellen Finanzkennzahlen, um Anlagen zu ermitteln, die das Potenzial haben, nachhaltige Erträge zu erzielen. Hier erfahren Sie mehr über unser Bekenntnis zum verantwortlichen Investieren.

Unsere bahnbrechende Übernahme von Legg Mason wird unseren Kunden durch den Zugewinn an Größe, Vielfalt und Ausgewogenheit neue Möglichkeiten eröffnen. Unsere spezialisierten Anlageverwalter binden ESG-Faktoren ein, da dies am besten zu ihrem Anlageprozess passt und es uns ermöglicht, unseren Kunden eine umfassende Palette an verantwortungsbewussten Anlagestrategien anzubieten.

Wenn Sie mehr über den ESG-Ansatz unserer spezialisierten Anlageverwalter erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.


Informationen und Dokumente