Kosten

Welche Kosten fallen bei Investmentfonds an?

Investmentfonds haben das Ziel, Sie bei Ihrer Vermögensvermehrung zu unterstützen.

Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern bietet Franklin Templeton Investments ein kostenloses Investmentkonto an, d. h., es fallen keine Depotgebühren an.

Die Emissionsgebühr, die generell für den Service einer professionellen Fondsanlage anfällt, wird direkt von der Überweisungssumme abgezogen. Hiervon werden unter anderem Kosten für Ihre Beratung kompensiert, die es Ihnen ermöglichen soll, eine auf Sie zutreffende Anlagestrategie zu definieren.

Die Emissionsgebühr ist kein fester Satz, sondern variiert nach Anteilsklasse und Fondsart.

Verwaltungs- und Administrationsgebühren sind im täglichen Fondspreis bereits enthalten.

Übersicht der Emissionsgebühren für unserer Fonds (PDF, 124k)