Ein europäischer Aktienfonds mit Fokus
auf nachhaltigem Wachstum

Richten Sie Ihr Portfolio wahrhaft langfristig aus – mit dem
Legg Mason Martin Currie European Unconstrained Fund.

Legg Mason Martin Currie European Unconstrained Fund

Ein auf Überzeugungen beruhender Fonds, der mittels proprietärer, systematischer Fundamentaldatenanalyse auf langfristiges und nachhaltiges Wachstum abzielt.

Ansatz ohne Einschränkungen

Der uneingeschränkte Ansatz ermöglicht die Investition in führende Unternehmen aus aller Welt, die am besten in der Lage sind, langfristiges und nachhaltiges Wachstum zu erzielen.

Fokus auf langfristigem Wachstum

Das Investment über einen Anlagehorizont von mehreren Jahrzehnten und in drei langfristige Megatrends kann Anleger beim Erreichen ihrer langfristigen Wachstumsziele unterstützen

High-Conviction-Portfolio

Der differenzierte Portfolioaufbau ermöglicht eine auf Überzeugungen beruhende Titelauswahl aus diversen Umsatzgrößen, Endmärkten und Engagement in langfristigen Anlagethemen.

Langfristiger Fokus auf strukturelle Wachstumstreiber

Das Anlageteam beurteilt jedes Unternehmen im Portfolio mit Blick auf drei globale Megatrends, die nach Überzeugung des Teams die Marktdynamik langfristig bestimmen werden:

Anhand dieser Analyse kann sich das Team ein Bild vom Gesamtengagement des Portfolios in diesen Wachstumstreibern machen. Dieser ganzheitliche Überblick hilft dabei, Risiken zu managen und effizienter zu diversifizieren – als langfristige, uneingeschränkte Anleger.

Weitere Informationen über den Fonds

Philosophie und Anlageprozess

Martin Currie ist der Ansicht, dass die Renditen aus hochwertigen wachsenden Unternehmen über kurzfristige Prognosezeiträume hinaus Bestand haben können. Um langfristiges Wachstumspotenzial ausschöpfen zu können, baut der Fonds auf fünf Leitsätzen auf: systematische Fundamentaldatenanalyse, proprietäre Datenanalyse, Expertise in der Rechnungslegung, verantwortungsvolle Führung und – im Herzen des Anlageprozesses – langfristige, auf Überzeugung beruhende Investments.

Wertschöpfende Unternehmen:

Der Anlageprozess zielt darauf ab, Qualitätsunternehmen, die nachhaltiges Wachstum, Resilienz gegenüber wirtschaftlicher Ungewissheit und zunehmendes Renditepotenzial bieten

Blick nach vorn:

Anlageentscheidungen werden von drei langfristigen Megatrends geleitet: demografischer Wandel, Zukunft der Technologie und Ressourcenknappheit.

Konzentriertes Portfolio:

Der Fokus des Fonds liegt ausschließlich auf Anlageideen mit höchster Überzeugung – alle Positionen können einen bedeutenden Beitrag zur Rendite leisten.

Das Team

Das Team für uneingeschränkte langfristige Anlagen („Long-Term Unconstrained“) vereint Erfahrungen im Portfoliomanagement, im spezialisierten Branchen-Research sowie in der Rechnungslegung – beste Voraussetzungen für das Aufdecken langfristiger Wertschöpfungsgelegenheiten. Jedem Teammitglied sind bestimmte Branchen-Research-Gebiete zugeteilt; alle gemeinsam teilen sich die Verantwortung für Aktien-Research, Ideenfindung und Analyse.

Fondsmanager

Zehrid Osmani

Zehrid Osmani
Portfolio Manager
Head of Long-Term Unconstrained Team
Im Unternehmen seit 2018

Sam Cottrell

Sam Cottrell, CFA
Portfolio Manager
Im Unternehmen seit 2020

Eine proprietäre ESG-Analyse ist voll integriert im gesamten Prozess

Eine eigene Risikobeurteilung erfasst die Komplexität der ESG-Risiken für den langfristigen Ausblick und die Nachhaltigkeit eines Unternehmens. Dieses Research wirkt sich direkt auf den Investment Case einer Aktie aus, ermöglicht ein effektives Peer Review und steuert die Engagement-Planung unseres Managements.

Das Team unterscheidet dabei zwischen Governance- und Nachhaltigkeitsrisikoanalyse.

Governance

setzt den Schwerpunkt auf Vorstand, Geschäftsführung, Vergütung und Unternehmenskultur.

Nachhaltigkeit

setzt den Schwerpunkt auf Faktoren in den Bereichen Umwelt und Soziales und deren Integration neben „Standardfaktoren“. Dazu gehören Klimawandel, Cybersicherheit und Kundenbereiche, die einen wesentlichen Einfluss auf die Marke sowie den langfristigen Wert des Zielunternehmens haben können.

Unternehmerisches Engagement ist integraler Bestandteil dieses Prozesses. Die Grundlage bilden hierbei das proprietäre Research und ESG-Prüfungen.

Lesen Sie den MC Stewardship Report 2021


Weitere Informationen zum Fonds

Factsheet Fondsinformationen

ANALYSEN